blank

Unterkunft

Im Moment sind leider alle Zimmer für September vergeben.

Den Teilnehmenden des Studienvorbereitungsprogramms können Einzelzimmer zum Mietpreis von 410,00 € angeboten werden. Die Buchung der Zimmer kann auch ohne Teilnahme an einem Sprachkurs erfolgen.

Die Zimmer befinden sich in verschiedenen Wohnanlagen des Studentenwerks München. Welches Zimmer die Teilnehmer persönlich bekommen, können wir jedoch erst hier in München mitteilen.

Wohnheim

Die Einzelzimmer (2. bis 28. September 2019) sind für internationale LMU Studierende vorgesehen, die am Studienvorbereitungsprogramm im September teilnehmen. Die Zimmer können nur für einen Monat gemietet werden.

Studierende des LMU Erasmus/LMUexchange Programms müssen sich zuerst bei der LMU zusammen mit dem Studienplatz um ein Zimmer bewerben. Bitte das entsprechende Kästchen ankreuzen Information.

Nur wenn sie kein Zimmer im Rahmen des Studienprogramms bekommen, können sie sich bei der Registrierung für das Studienvorbereitungsprogramms für ein Zimmer bewerben. 

Die Wohnheime sind alle in der Nähe von Bus und U-Bahn Stationen und somit stadtnah. Es gibt nur Einzelzimmer.

Einige Einzelzimmer sind mit einer Kochgelegenheit und Dusche ausgestattet. Die meisten Zimmer befinden sich jedoch in Wohngemeinschaften mit Gemeinschaftsküche und Gemeinschaftsbad.

Die Teilnehmer des Kurses bekommen einmal Bettwäsche gestellt. Handtücher und Geschirr (Töpfe und Besteck etc.) werden nicht zur Verfügung gestellt. Wir bitten Sie, diese Dinge selbst mitzubringen.

Alle Wohnheime haben spezielle Waschräume mit Waschmaschinen und Trocknern.


Anreise/Abreise

  • Anreise: 2.9.2019 zwischen 11:00 und 17:00 Uhr
  • Abreise: 28.9.2019 bis spätestens 10:00 Uhr

Wir bitten die Teilnehmenden am 2. September anzureisen, damit in Ruhe das Zimmer bezogen und sich eingewöhnt werden kann. So können die Teilnehmenden auch erste Kontakte zu anderen Kursteilnehmenden knüpfen, U-Bahn-Verbindungen zur Universität erkunden oder einfach ein wenig die Stadt erforschen. Ausführliche Informationen zur Anreise erhalten die Teilnehmenden Anfang August per E-Mail.